Brüssel Aktuell

EU-Kommission gewährt neue Hilfsgelder für Flüchtlinge in Griechenland

 

Am vergangenen Dienstag beschloss die Europäische Kommission eine neue Finanzspritze für die Versorgung von Asylsuchenden und Flüchtlingen in Griechenland. Diesmal sollen 180 Mio. Euro in verschiedene Programme und Projekte fließen –z.B. in  das umfangreichste örtliche Hilfsprogramm ESTIA (Emergency Support To Integration &

GeldEURO708913_web_R_by_FotoHiero_pixelio.de[1]

Accommodation – Soforthilfe für Integration und Unterbringung). Vor allem geplant ist Wohnraum für Flüchtlinge in städtischen Räumen zu beschaffen. Der EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides meinte: „Unsere humanitären Programme für Flüchtlinge in Griechenland sind ein klares und deutliches Zeichen der europäischen Solidarität. Wir werden weiterhin entschlossen dafür eintreten, den Flüchtlingen in Griechenland ein sicheres, normales und menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und ihre Integration in die lokale Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern. Mit unserem Programm ESTIA erzielen wir konkrete Ergebnisse, die das Leben der Menschen zum Besseren hin verändern. Ich möchte den griechischen Bürgern und Bürgermeistern, die Flüchtlinge in ihre Gemeinden mit großer Empathie und Fürsorge aufgenommen haben, meine besondere Anerkennung aussprechen“

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s