Willkommen

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,  EDILogo

herzlich willkommen auf den Seiten des Europe Direct Informationszentrums Coburg!

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten sich ausführlich über die Europäische Union und unsere Arbeit vor Ort zu informieren.

Machen Sie sich ein Bild von uns!

Ihr Team von Europe Direct Coburg

 

+++Aktuelles+++

5. Coburger Europa-Preis:  Ein herzlicher Dank an alle Bewerber!

 

Europe-PreisPlakat2017

Auch 2017 haben sich zahlreiche Schulen für den Coburger Europapreis beworben.

In diesem Wettbewerb soll die kreative und produktive Auseinandersetzung von Schülern und Azubis mit Themen rund um die EU honoriert werden. Schirmherr ist Prinz Hubertus von Sachsen-Coburg und Gotha.

Zu unserer großen Freude wurden in den vergangenen Wochen eine ganze Reihe äußerst engagierter und spannender Projekte an das EDIC gesendet, die auch in diesem Jahr das hohe Niveau der Europa-Bildung an Coburger Schulen dokumentieren.

Für diese Einsendungen bedanken wir uns im Namen das EDIC sehr herzlich!

Alle Bewerbungen werden in den kommenden Wochen durch eine Jury sorgfältig ausgewertet, um die Sieger des diesjährigen 5. Europapreises zu küren. Über das Ergebnis unterrichten wir die Teilnehmer pünktlich zum Schuljahresbeginn 2017/18!

Unsere feierliche Preisverleihung wird dann am 28. September 2017 im Riesensaal des Schlosses Ehrenburg stattfinden.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Pulse of Europe-Vortrag  von Prof. Dr. Sabine Vogt:

„Die Anfänge der Demokratie im antiken Athen – ein Vorbild für Europa?“

 

Am 27. Juli 2017 organisierte die Initiativgruppe „Pulse of Europe” (Coburg) einen Vortrag zum Thema „Die Anfänge der Demokratie im antiken Athen – ein Vorbild für Europa?“:  Als versierte Referentin war Prof. Dr. Sabine Vogt vom Institut für Klassische Philologie und Philosophie der Universität Bamberg in das Pfarrzentrum  St. Augustin geladen worden.

Geschickt formulierte die Wissenschaftlerin ihre Überschrift „…ein Vorbild für Europa?“ als geschlossene Frage, die sie dem Auditorium im Verlauf des Vortrags zur individuellen Beantwortung stellte. Nach einer kurzen Einführung in die Vorgeschichte der attischen Demokratie widmete sich Prof. Vogt einer knappen Schilderung der Athener Staats-Organe und Einrichtungen, wie z.B. dem Rat der 500 oder dem Scherbengericht (durch das Bürger ohne Ehrverlust aus Attika verbannt werden konnten). Schließlich stellte sie dem demokratischen (?) Anspruch des antiken attischen Staates aber ganz sachlich die ernüchternde historische Realität gegenüber, zu der damals auch die politische Entmündigung von Frauen, Sklaven und Fremden gehörte.

Im Anschluss entwickelte sich dann eine äußerst engagierte und vielschichtige Diskussion über aktuelle Themenbezüge – wie das moderne Verständnis des Begriffes „Demokratie“, den demokratischen Wandel und die demokratischen Grundwerte der EU.

 

Pulse of Europe demonstriert auch im August weiter!

Aktuell finden jeden ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr Kundgebungen auf dem Coburger Marktplatz statt. Aktuelle Info und Fotos finden Sie auf der Internetseite von „Pulse of Europe“.

 

+++herzDie besten Schüler- und Azubi-Projekte zum Thema Europa und EU werden auch in diesem Jahr wieder mit dem Coburger Europa-Preis ausgezeichnet!lichllkommenDie besten Schüler- und Azubi-Projekte zum Thema Europa und EU werden auch in diesem Jahr wieder mit dem Coburger Europa-Preis ausgezeichnet! auf den Seiten des E